Ausstellungen


Michael Ziegler | der Mund wie gezeichnet, das Gras voller Farben


AUSSTELLUNG

Beginnt am: 17. Januar 2020
Endet am: 13. Februar 2020

Ort

Galerie: Galerie Heike Curtze

Adresse: Seilerstätte 15/16, 1010, Vienna

Über die Veranstaltung

Michael Ziegler

der Mund wie gezeichnet, das Gras voller Farben

Eröffnung: 17. Januar 2020

Dauer: 18.1. - 13.2.2020

In ihrer ersten Ausstellung im neuen Jahr präsentiert die Galerie Heike Curtze ab dem 18. Januar 2020 den österreichischen Künstler Michael Ziegler. 

2019 war Michael Ziegler "Artist im Focus" auf der Drawing Now Messe in Paris. Geschult an den Werken von Balthus und Klossowsky hat das französische Publikum die kleinformatigen, fein gezeichneten Arbeiten sehr positiv aufgenommen. Anschließend widmete das Espace Art Absolument dem Künstler im März 2019 seine erste Einzelausstellung „Réminiscences“ in Paris.

Michael Ziegler’s Themen umfassen Stillleben, Landschaften und intime Personendarstellungen. Die Bildformate sind meist klein, die Farben zurückgenommen, der Pinselduktus wirkt locker, flüchtig und leicht. Die Bleistiftzeichnungen strahlen zeitgenössische Sensibilität und Poesie aus, Unbewusstes lässt er an die Oberfläche gelangen. Er zeigt gerne alles und verrät gleichzeitig nichts. 

"Ich halte ihn für einen ausgezeichneten, interessanten und auch etwas provokativen Künstler unserer Tage." - Zitat Lorand Hegyi

1 / 5
2 / 5
3 / 5
4 / 5
5 / 5